Bezirke
Navigation:
am 15. Mai 2015

Bio macht schön. Dritter Nachbarschaftsgarten am Albertplatz eröffnet!

Doris Müller - Bio macht schön. Dritter Nachbarschaftsgarten am Albertplatz eröffnet!

Im Nachbarschaftsgarten Albertplatz stehen bereits seit Anfang Mai die mit Erde befüllten Hochbeete, in denen die AnrainerInnen Biogemüse direkt vor der Haustüre anpflanzen können. Das gemeinschaftliche Gärtnern erfreut sich in der Josefstadt größter Beliebtheit. „Gemeinschaftsgärten boomen. Nach Tigergasse und Pfeilgasse bekommt nun der Albertplatz seinen Gemüsegarten. Ein weiteres Stück urbaner Lebensqualität,“ freut sich Doris Müller, Klubobfrau der Grünen Josefstadt, die sich massiv für den Garten eingesetzt hatte. „Immer mehr BürgerInnen wollen beim gemeinsamen Garteln dabei sein. Denn es werden nicht nur Bio-Salat und Kräuter direkt vor der Haustür gezogen, sondern das Gärtnern fördert die Kommunikation und das soziale Miteinander“, so Müller. Der Andrang gibt ihr recht: Am Albertplatz haben sich mehr als 30 Menschen für den Garten angemeldet. „Wir mussten die Plätze verlosen“. Die große Nachfrage nach Gemeinschaftsgärten ist für Müller ein Ansporn, den nächsten Josefstädter Bio-Garten in Angriff zu nehmen. „Denn Bio macht schön, und beim Garteln kommen die Leute zusammen“, freut sich Doris Müller.