Bezirke
Navigation:
am 19. Juni

Tempo 30 endlich umsetzen

Lena Köhler - Wir fordern: Tempo 30 für die gesamte Josefstadt endlich umsetzen

Seit Jahren fordern wir ein flächendeckendes Tempolimit von 30 km/h auf allen Straßen des 8. Bezirks. Schon bisher gilt auf 80% der Verkehrsflächen in der Josefstadt Tempo 30. Ausgenommen sind lediglich Straßen, auf denen Öffentliche Verkehrsmittel unterwegs sind. 2017 konnten wir nach langen Verhandlungen erwirken, dass auf der gesamten Strecke der Buslinie 13a im Bezirk die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h gilt – ein großer Erfolg, schließlich gibt es entlang des 13as mehrere Schulen und Kindergärten.

Im selben Jahr haben wir mit allen anderen Parteien, außer der FPÖ, auch den „Masterplan Mobilität in der Josefstadt“ beschlossen, in dem ein Bekenntnis zur flächendeckenden Einführung von Tempo 30 im Bezirk enthalten ist. Passiert ist nichts.

Unsere Anträge, auch auf den verbleibenden (Schienen-)Straßen des Bezirks Tempo 30 zu verordnen,  wurden von ÖVP und SPÖ nicht beschlossen und sind in der runden Ablage verschollen.

Gescheitert ist Tempo 30 bisher auch am Widerstand der Wiener Linien, doch nun hat die Grüne Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Birgit Hebein ihre Unterstützung zugesichert.

Tempo 30 bringt Verkehrsberuhigung und das bedeutet weniger Abgase, also bessere Luft zum Atmen. Außerdem wird der Lärm reduziert, was mehr Lebensqualität durch leisere Straßen bringt. Das wichtigste: Es rettet Leben, denn es bringt mehr Sicherheit im Straßenverkehr für alle. 2019 sind 410 Menschen auf Österreichs Straßen verunglückt. Das Umfallrisiko wird dabei kleiner je niedriger die Geschwindigkeit ist und gleichzeitig zeigen Studien, dass Verkehrsunfälle bei Tempo 50 öfter tödlich ausgehen als bei langsamerer Geschwindigkeit. Gerade Corona hat uns gezeigt, wie wichtig der öffentliche Raum für uns alle ist. Wir wollen Sicherheit für Fußgänger_innen, Radfahrer_innen und auch Autofahrer_innen und mehr Lebensqualität durch Verkehrsberuhigung.

​​Martin Fabisch, Spitzenkandidat der Grünen Josefstadt
​​


Deshalb fordern wir, die Grünen Josefstadt, einmal mehr, dass noch 2020 flächendeckendes Tempo 30 im 8. eingeführt wird.