Bezirke
Navigation:
am 27. February 2016

Internationaler Frauentag: Halbe-halbe in der Josefstadt?

Webredaktion der Grünen Josefstadt - Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Es ist ein Tag für die Rechte und gleichberechtigte Teilhabe von Frauen. Aber selbst in der urbanen Josefstadt beträgt das Einkommen von Frauen um rund 7000 Euro weniger als das der Männer und sind viele Einrichtungen in Männerhänden.

Am 8. März ist Weltfrauentag. Er ist seit 1911 der Gleichberechtigung gewidmet. Doch selbst nach mehr als 100 Jahren sind viele Forderungen der ersten Stunde bis heute nicht zufriedenstellend umgesetzt. In der Josefstadt umfasste 2015 das Melderegister 12.452 Frauen– um 386 Josefstädterinnen mehr als Josefstädter. Dennoch sind auch im Achten die Frauen den Männern nicht gleichgestellt.

Die Josefstadt hat zwar eine Bezirksvorsteherin, in der Bezirksvertretung sind 18 von 40 MandatarInnen weiblich, wobei nur die Grünen und Neos eine 50 Prozent Frauenquote erreichen. Die Vorsitze von Kommissionen, Ausschüssen, der Bezirksvertretung sind mehrheitlich in Männerhand, ebenso wie die Spitzen der politischen Klubs.

Und obwohl es in der Josefstadt fast genauso viele erwerbstätige Frauen wie Männer gibt, beträgt das Einkommen der Frauen mit 19.986 Euro um 6853 Euro deutlich weniger als das der Männer mit 26.839 Euro. An der Spitze der Einkaufsstraßenvereine agieren Männer. Und auch kulturelle Einrichtungen wie das Theater in der Josefstadt werden von Männern geführt. Für die aktuelle Neubesetzung der Leitung des im Bezirk ansässigen Instituts für Höhere Studien (IHS) stehen nur fünf Männer und keine einzige Frau zur Auswahl.

Die neue grüne Kampagne „ökonomisch unabhängig“ greift mit dem kommenden Frauentag die Themen Frauenarmut und Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern auf. Aktionen werden die Armutsgefährdung und Einkommensschere in verschiedenen Gruppen wie Lehrlingen, Alleinerzieherinnen, kulturtätiger Frauen, Migrantinnen beleuchten. Am 5. März, 9:30 bis 12 Uhr informieren die Grünen Frauen Josefstadt vor dem Palais Strozzi, Josefstädter Straße 39 dazu.